leistungskreis_iconsangle-left-lightangle-right-lightarrow-down-regulararrow-left-regulararrow-right-regulararrow-to-bottom-lightbrowser-lightbullhorn-lightcalendar-regularcalendarcheck-lightcommentsedit-regularenvelope-lightexternal-link-squarefacebook-f-brandsfax-lightfile-codeflask-lightglasses-lightglobe-americas-lighthddinfo-lightinstagram-brandsleistungskreis_iconslink-lightlinkedin-brandslist-ul-regularmap-marker-alt-lightpaper-plane-regularpencil-altphone-lightleistungskreis_iconsrocket-solidrss-solidshopping-cart-lightstar-lightsync-alttasks-altth-lighttimes-lighttwitter-brandsleistungskreis_iconswrenchxing-brandsxing-square-brands

TYPO3 Extension: Linkvalidator

Aktuelles-Übersicht
Lesezeit: ca. .
|
TYPO3 Extension: Linkvalidator

Bequemes Ermitteln von „Broken Links“ auf Ihrer Website

Was ist der Linkvalidator?

Der Linkvalidator überprüft sowohl interne als auch externe Links auf Ihrer Website auf Gültigkeit und meldet fehlerhafte Links („Broken Links“).

Wenn der Linkvalidator Fehlercodes entdeckt, werden die Linkziele nach der Überprüfung in unterschiedliche Fehlerkategorien eingeteilt. Diese Aufteilung hilft dabei, die Ursachen schnell zu erkennen und die Probleme zu beseitigen.

Welchen Mehrwert bietet Ihnen der Linkvalidator?

Fehlerhafte URLs von Zielseiten sind in vielerlei Hinsicht kontraproduktiv. Zum einen beinträchtigen Sie die User-Experience auf Ihrer Website, zum anderen sind sie auch für Suchmaschinen relevant. Wenn Ihre Website zu viele Broken Links aufweist, kann dies zu einer deutlichen Abwertung in den Suchergebnisseiten (SERP) führen – sie beeinträchtigen die Qualität. Suchmaschinen wie Google und Bing bewerten Ihre Website als negativ, wenn die Usability des Nutzers beeinträchtigt wird.

Je größer Ihre Website ist, desto schwieriger und vor allem zeitaufwändiger ist es, alle Links händisch zu untersuchen. Das automatisierte Prüfen des Linkvalidators bietet Ihnen eine klare Zeitersparnis. Zudem erhalten Sie einen besseren Überblick über die Querverlinkungen und deren Funktionsfähigkeit auf Ihrer Website.

Wie entstehen Broken Links?

In den meisten Fällen entstehen diese, weil:

  • eine URL auf eine Datei verweist, die umbenannt, verschoben oder gelöscht wurde.
  • die verlinkte Seite auf einer Domain liegt die neu registriert wurde. Die Domain enthält somit noch keine Inhalte und Links auf alte URLs laufen ins Leere.
  • der Server, auf dem die Zielseite liegt, Netzwerkprobleme hat oder umgebaut wurde.
  • die URL nicht korrekt geschrieben oder die Endung falsch ist (z.B. „.html“ statt „.php“).
  • die Domain der Zielseite aufgelöst oder abgemeldet wurde.

Interesse?

Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne bei der Inbetriebnahme und Einrichtung behilflich.

Zum Kontaktformular

Oder rufen Sie uns an: +49 5231 616690

Newsletter abonnieren.

Dürfen wir noch mehr über Sie erfahren?